Photovoltaikanlage auf dem Dach des alten Wirtschaftsgebäudes
 

Grödnerhof in Steinegg. Roland Pichler erzählt:

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des alten Stadels des „Grödnerhofs“ produziert weit mehr kWh als berechnet, also ist sie auch rentabler!
Der Strom wird zum Eigengebrauch verwendet, aber wir können nicht alles verwenden. In drei Jahren hat die Anlage im Schnitt ungefähr 19.000 kWh produziert und wir verbrauchen im Jahr ungefähr 14.000 - 15.000 kWh. Die Anschaffung der Anlage wurde mittels eines Förderkredits Ethical Banking von 35.000 Euro finanziert.
 
Grödnerhof
Stromgewinnung dank Photovoltaik

Über den Grödnerhof – ein kleines Paradies

Der Grödnerhof liegt auf genau 1.000 m.ü.d.M. in einer sehr schönen Lage mit herrlichem Panorama auf das Dolomiten Gebirge. Roland Pichler:" Der Hof liegt abseits und geradezu ideal um so richtig zu entspannen. Keine Autos, kein Nachbarslärm; im Gegenteil, wir haben auf unserem Hof eine kleine Bibliothek errichtet wo sich unsere Gäste ein Buch holen und an einem schönen Plätzchen in der Wiese, Wald oder auf unserer Terrasse so richtig „satt-lesen“ können. Die nächste Ortschaft Tiers liegt 6 km von Hof entfernt. Haben Sie schon lange keine Vögel am Morgen mehr zwitschern gehört, immer nur rasen und hupen von Autos? Vergessen Sie all dies und lehnen Sie sich entspannt zurück…"

Roland ist seit 1999 Besitzer dieses Erbhofes. Er ist zwar hauptsächlich als Hubschrauberpilot tätig, ist aber in seiner Freizeit nichts lieber als in der freien Natur, im Wald und so zu sagen auch ein Bauer mit Leib und Seele.
 www.groednerhof.com
 

Kreditnehmer:

Roland Pichler
Grödnerhof
Betrag: 35.000 Euro

Kreditinstitut:

Ethical Banking
Raiffeisenkasse Bozen


 

Kontakt:

Grödnerhof
Fam. Roland Pichler
Breien 8
39053 Karneid / Breien
Tel. +39 347 8220370
Fax +39 0471 376501
info@groednerhof.com
www.groednerhof.com