Der Tröpfltalhof in Kaltern

>>Video abspielen
 

Tröpfltalhof. Andreas Dichristin erzählt:

Seit nunmehr 30 Jahren produziere ich auf dem Tröpfltalhof in Kaltern feine und außergewöhnliche Weine. Auf 1,2 Hektar bieten die Cabernet Sauvignon- und Cabernet Franc-, sowie die Sauvignon Blanc- Rebstöcke die Grundlage für meine lebendigen Bioweine, welche sehr behutsam und handwerklich nach bestem biodynamischen Gewissen hergestellt werden. Nicht groß eingreifen, sondern Beobachter bleiben. Das sind meine eigenen Auflagen. Ich glaube, gerade das gibt meinen Weinen Größe und Eigenständigkeit.
 
Beim Interview
Tröpfltalhof
Gerade seine Experimentierfreudigkeit mit dem Weinanbau zeigt sich beim Besuch am Hof: Viel Freiraum für die Reben und eine abwechslungsreiche Bebauung ermöglichen durch eine spezielle Verarbeitung einen raren Qualitätswein, der im kleinen Rahmen produziert und vertrieben wird.
Neben dem Weinbau und einigen Ferienwohnungen werden auf dem Tröpfltalhof Hühner, Hasen und Schafe gehalten, die sich über viel Freilauf in den Weingütern freuen dürfen.
Sowohl die Tierhaltung als auch der Weinbau erfolgen biodynamisch und sind Demeter zertifiziert.


Das geförderte Projekt:

Durch den Förderkredit von Ethical Banking über 70.000 € konnte der Stallbau für die Tiere realisiert werden.
 
In den Weinbergen
Weinverkostung am Hof
Tröpfltalhof -Kaltern
Andreas Dichristin
 

„Mit dem Förderkredit konnte der Stall tiergerecht in einen Laufstall umgebaut werden.“

ANDREAS DICHRISTIN
 
 

Kreditnehmer:

Andreas Dichristin
Tröpfltalhof Kaltern
Betrag: 70.000 Eur

Kreditinstitut:

Ethical Banking
Raiffeisenkasse Bozen

 

Kontakt:

Tröpfltalhof
Fam. Dichristin
Garnellenweg 17
39052 Kaltern
Tel. 0039/0471/964126
Fax.0039/0471/964126
info@bioweinhof.it
www.bioweinhof.it