Biohof Schönthaler in Eyrs

>>Video abspielen
 

Helmut Schönthaler erzählt:

Der Biohof Schönthaler liegt zwischen Reschen und Meran in Eyrs bei Laas. Von hier aus sind die schönsten Seitentäler des Vinschgaus sehr gut erreichbar. Helmut Schönthaler führt diesen Biohof schon seit vielen Jahren. Der hauptberufliche Lehrer übernahm vor 20 Jahren die Ferienwohnungen und die kleinen Äcker von seinen Eltern und machte daraus einen reinen Biohof. Sogar die Ferienwohnungen sind Bio.

Es gibt viele verschiedene Obst und Gemüsesorten auf dem Biohof Schönthaler, doch ein Gemüse ist hier ganz besonders wichtig. Das Logo vom Biohof Schönthaler enthält einen Vinschger Krautkopf. Dieses Logo ist ganz bewusst so ausgewählt worden, da dieser Betrieb seit 15 Jahren die Lokalsorte „Vinschger Kraut“ vermehrt. Bei dieser Krautsorte handelt es sich um eine samenechte Sorte, die seit über 100 Jahren in dieser Region angebaut und vermehrt wird. Dieses Kraut kann man von Helmut Schönthaler als Sauerkraut oder als normales Kraut, für einen köstlichen Südtiroler Krautsalat, kaufen.

Da es dem Biohof Schönthaler auch sehr wichtig ist, bestimmte Obst und Gemüsesorten zu erhalten, gibt es bei ihnen jedes Jahr, wenn die Apfelernte vorbei ist, eine Apfelverkostung. Hier kann man bis zu 30 teilweise sehr alte frischgepresste Apfelsaftsorten kosten und genießen.



Das geförderte Projekt:

Dank eines Förderkredites von Ethical Banking in Höhe von 50.000,00 € konnte die Idee der Sanierung des Wohngebäudes umgesetzt werden.
Die Möbel in den Zimmern sind aus Zirbenholz hergestellt worden, welches einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Menschen erweist. In allen Zimmern gibt es Schadstoff geprüfte Bettdecken, Kopfkissen mit einer Fülle aus Zirbenspänen und Daunen, und die Matratzen bestehen aus 100% Naturlatex mit Überzügen aus natürlicher Baumwolle.
 
Sonnenblume Biohof Schönthaler
Ferienwohnungen am Biohof Schönthaler
Arbeit am Feld
Traktor aus früheren Zeiten
Helmut Schönthaler
 

„Der Bezug zu Ethical Banking ist schon länger vorhanden und ich finde es eine sehr tolle, zukunftsweisende Investitionsform.“

Helmut Schönthaler
 
 

Kreditnehmer:

Helmut Schönthaler
Eyrs
Betrag: Eur 50.000

Kreditinstitut:

Ethical Banking
Raiffeisenkasse Prad-Taufers

 

Kontakt:

Schönthaler, Helmut
Bahnhofstr. 21
39023 Eyrs (BZ)
Tel.: 0039 0473 739587