Schrebergärten "la betulla"

>>Video abspielen (in ital.Sprache)
 

Schrebergarten la betulla:

Vor den Toren Bozens hat Ermanno Collaone ein kleines Paradies für die Bevölkerung der Landeshauptstadt erschaffen. In Grutzen bietet er einen Ort der Ruhe und Entspannung inmitten seiner Schrebergärten. Vor allem Familien mit Kindern können dort nach Herzenslust ihre eigenen kleinen Gärten bearbeiten und ihre Freizeit verbringen. "Ich freue mich besonders über die vielen Kinder, die sich hier in der Natur aufhalten und viel Platz haben zum Spielen. Es gibt hier klare Regeln: die Kinder haben Vorrang und können sämtliche Plätze und Wiesen nutzen, es gibt auch keine Begrenzung des Lärmpegels für Kinder", erzählt der Inhaber.
Jeder Platz ist ca 80-90 qm groß, mit eigener Wiese und einer kleinen Hütte ausgestattet.
 
Schrebergärten für Familien
Schrebergärten vor den Toren von Bozen

Das geförderte Projekt:

Mithilfe der Ethical Banking Finanzierung über 37.000 Eur konnte das Projekt Schrebergärten für Familien vor den Toren von Bozen realisiert werden.
 
Ivan Rech-Daldosso und Ermanno Collaone
Spielplatz für Kinder
Ermanno Collaone
 

„Dank des Ethical Banking Förderkredits konnte ich endlich dieses soziale Projekt realisieren.“

ERMANNO COLLAONE
 
 

Kreditnehmer:

Ermanno Collaone
Betrag: 37.000 Eur

Kreditinstitut:

Ethical Banking
Raiffeisenkasse Bozen